Ausstellung No. 2

Ab nächster Woche ist es soweit: Ich darf meine Bilder wieder ausstellen! Dieses mal im Statistischen Amt, einer städtischen Behörde. Ich freue mich!




Es wird zum Großteil die Bilder zu sehen geben, die ich...
bereits Anfang des Jahres in meiner ersten Ausstellung hatte - das Thema ist also nochmal Norwegen, Island und Polarlicht. Allerdings gibt es auch zehn neue Motive von meinem Island-Trip vor drei Wochen.


Um mir darüber klar zu werden, was ich wie hängen will, habe ich mir den Ausstellungsraum im Maßstab 1:20 aufgemalt und die Bilder in der richtigen Proportion ebenso maßstabsgetreu ausgeschnitten. Visualisieren, und so. Das war zwar eine immense Arbeit, aber hat mir sehr geholfen. Und ich werde dieses Mal versuchen, mich an den Tip eines in München recht renommierten Fotografen zu halten: Bilder mit ähnlich hohen Horizonten nebeneinander zu hängen. Ich bin gespannt, wie das dann live an der Wand wirkt. Aber erstmal warten die eingepackten Bilder im Gang darauf, ins Auto geladen zu werden.

Kommentare