Villa Waldberta

Ende Juli hatte ich mal wieder die Gelegenheit, die Villa Waldberta in Feldafing, in schönster Hanglage am Starnberger See, zu besuchen.

  
Dieses wundervolle Gebäude wurde 1901/02 erbaut und...

ist seit 1966 durch eine private Stiftung im Besitz der Landeshauptstadt München. Heute dient die Villa, umgeben von einem großen Park, als Künstlerhaus, in der internationale Kunst-Stipendiaten für gewisse Zeit umsonst wohnen können und Raum für ihre kreativen Arbeiten finden, die sie am Ende ihres Stipendiums projektbezogen präsentieren.



Man hat von der Terrasse, aber insbesondere vom begehbaren Turm, einen tollen Blick über den Starnberger See.


Die Geschichte der Villa Waldberta, die schon Persönlichkeiten wie den damaligen Bundeskanzler Willy Brandt, Henry Kissinger oder Georges Pompidou empfing und in der NS-Zeit als Lazarett für die Wehrmacht diente, kann auf der Seite der Stadt nachgelesen werden. Außerdem wurde zur gesamten Vergangenheit bereits ein sehr interessantes Buch herausgegeben.

 Ich freue mich immer wieder, wenn sich die Gelegenheit ergibt, hier vorbei zu schauen.

Kommentare