Holga-Objektiv für die Canon

Ich liebe meine analoge Lomo Diana + ja, aber ich habe sie irgendwie zu selten dabei, und das mit dem Film ist auch immer so eine Sache. Wie passend, dass ich auf meinem Lieblings-Foto-Blog Kwerfeldein vor Kurzem in diesem Artikel gelesen habe, dass es auch ein Holga-Pinhole-Objektiv für die Spiegelreflex gibt. Für knapp 20 € musste ich das natürlich sofort ausprobieren. Am Wochenende kam das gute - und absolut leichte - Plastikstück. :-) Putzig. Sehr putzig, im Vergleich zu den richtigen Objektiven.



Erste Vermutung: Am besten bei viel Licht fotografieren. Leider kam ich erst am Abend dazu, das Dingens auszuprobieren, da war´s schon fast bisschen zu dunkel. Egal, hier die ersten paar Schüsse:



Spielerei, halt. Wohl nicht so ganz ernstzunehmen. Aber ich mag sowas ja...

Kommentare