Zurück zu Hause

Wir sind wieder daheim. Zurück zu Hause, nach einer vierwöchigen, sehr spannenden, lehrreichen und jederzeit großartigen Reise durch Vietnam. Fühlt sich gerade komisch an, vom Jetlag ganz zu schweigen, und nach 14 verschiedenen Hotels wusste ich heute Nacht, als ich aufgewacht bin, gar nicht, wo ich bin.


Diese Reise war unglaublich abwechlungsreich. Wir haben uns durch den Verkehr in Saigon und Hanoi gekämpft, sind mit dem Roller im Regen durch

Ninh Binh´s schöne Landschaften gefahren, haben über 900 km in fünf Tagen auf dem Motorrad im zentralen Hochland zurück gelegt, haben im Wasserfall gebadet, gegen eine Ratte am Jungle Beach gekämpft, ein Schwimmlicht in Hoi An ins Wasser gesetzt, viiiiele Fotos mit Einheimischen gemacht (machen müssen... :-) ), nette Menschen kennengelernt, einen Eisvogel beim Fischen beobachtet, von einem Veteranen viel über die historische Vergangenheit Vietnams erfahren und die großartige Küche durchprobiert - um nur ein paar Dinge zu nennen. Dementsprechend unterschiedlich sind auch die mitgebrachten Fotos.






Ich habe in vier Wochen über dreitausend Bilder und kurze Videos gemacht. Dies gilt es nun auszuwerten, was sicher ein paar Wochen dauern wird. Aber nach und nach werde ich hier meine Fotos und Reiseberichte zu unseren einzelnen Stationen einstellen - ich freue mich schon darauf!

Kommentare