Die Hochzeit meines Neffen

Schon irgendwie lustig, wenn man mit (erst!) 33 zwei Neffen im heiratsfähigen Alter hat. Noch lustiger, wenn dann einer von denen heiratet (obwohl man selbst unverheiratet ist).


So geschehen Mitte Juli - mein Neffe Lars hat seiner
Natalia das Ja-Wort gegeben, und andersrum natürlich auch. Deshalb auch der Ausflug nach Bad Kreuznach, wo die beiden leben. Die Trauung selbst fand in der Kirche in Volxheim statt.


Darauf folgte eine großartige Hochzeitsfeier in einem ganz wunderbaren Ambiente, in der Kaiserremise des Bonnheimer Hofs in Hackenheim. 



Das mit der Luftballon-Aktion hat bei ca. 35 Grad leider nur bedingt geklappt...



Die hohe Temperatur hat der Feier selbst aber keinen Abbruch getan.















Die Fotos sind mit der 5D Mark III und dem Canon 24-70 mm 2,8 entstanden, selbst bei geringem Licht eine großartige Kombi. Ich musste den Iso bei den dunklen Lichtverhältnissen zwar schon ordentlich hochdrehen (teils bis 8000), was sich mit Rauschen bemerkbar macht - das nehme ich aber gerne in Kauf, und z.B. in Lightroom kann man es doch ganz gut abmildern. Ich hätte auch einen Blitz einsetzen können, aber das mag ich nicht wirklich, weil der Blitz auf dem Bild doch sehr die authentische, tatsächlich vorhandene Stimmung verändert. Und dafür, dass die Bilder einfach so nebenbei entstanden sind, finde ich sie ganz gut. 

Schön war´s! Und sooo schnell wieder vorbei...

Kommentare