Ausblick vom Fröttmaninger Berg

Ende Dezember - und dank Föhn Frühlingswetter. 
Kurzentschlossen sprangen wir heute kurz vor Sonnenuntergang ins Auto, um nach Fröttmaning zu fahren und ...
auf den Schuttberg zu gehen, um ein paar schöne Ausblicke auf München zu bekommen. Die bekommt man von hier aus. Und an guten Tagen wirken die Alpen zum Greifen nah.

Direkt zu Füßen des Berges findet sich das Klärwerk der Stadt München. Und die Allianz-Arena, natürlich, auf der anderen Seite der Autobahn. Hat sich gelohnt, der Ausflug. Und das einsame Windrad oben auf dem Hügel wird abends blau angestrahlt.

Kommentare