Timelapse Sonnenuntergang

Erste Gehversuche im Bereich Timelapse, vor zwei Wochen an der Isar:

video


Das Video besteht aus...
98 einzelnen Fotos, die ich mittels programmierbaren Kabel-Fernauslöser mit Intervallfunktion - natürlich auf dem Stativ - im Abstand von jeweils 10 Sekunden gemacht habe.
Diese 98 Fotos wurden dann in Lightroom 4 in einen extra Ordner gepackt und im Entwicklungs-Modus ein wenig bearbeitet. Insbesondere habe ich die Belichtung erhöht und die dunklen Bereiche aufgehellt, da - vor allem die letzten Bilder - dann schon extreeem dunkel waren. Damit mir aber die Wolke auf den ersten Fotos nicht zu hell wird, bin ich mit "Weiß" und "Lichter" noch ein Stück runter gegangen. 
Wichtig ist, dass alle Fotos gleich bearbeitet sind - also alle 98 im Entwicklungsmodus markieren und die Einstellungen vom bearbeiteten Foto auf alle anderen synchronisieren.
Die fertigen Bilder habe ich dann im Diashow-Modul mit einer Geschwindigkeit von 0,1 Sekunden als Video exportiert. Fertig.

Kommentare