Die erste Fotoausstellung

Ich darf meine Fotos ausstellen. Im Gang der Rechtsabteilung des Direktoriums der Landeshauptstadt München. Los geht´s nächsten Montag, die Fotos - 24 an der Zahl - hängen dann für zwei Monate:

Die ganzen Vorbereitungen haben mich ...

in den letzten Wochen ziemlich viel Zeit gekostet, wobei das schwierigste die Entscheidungsfindung war. Welches Thema nehme ich? Welche Bilder? Was für Rahmen? In welcher Größe? Einheitliche Formate und/ oder Größen, oder gemischt? Wie bringe ich die unterschiedlichen Motive unter einen Hut? 
Fragen über Fragen. Mal schaun, wenn ich die Ausstellung hinter mir habe, fasse ich vielleicht noch mal einen kleinen Erfahrungsbericht zusammen. Aber hier erstmal Impressionen der Vorbereitung:


Also: Falls sich ab nächstem Montag jemand zu den Öffnungszeiten in der Innenstadt rumtreibt,  darf er/ sie gerne vorbeischaun!

Kommentare

  1. Ich gratuliere ganz herzlich! Würde ich in der Nähe wohnen würde ich auf jeden Fall vorbeischauen :-( aber vielleicht stellst Du ja eines Tages in der Schweiz aus ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen