AnderArt Festival

Jedes Jahr im Herbst findet das interkulturelle AnderArt Festival auf dem Odeonsplatz statt - das "Festival der Kulturen", mit Konzerten, Lesungen und Informations- sowie Aktionszelten rund herum. Eine gute Alternative zur Wiesn an diesem sonnigen, gestrigen Samstag.


Leider hab ich´s erst...

... abends geschafft und nur noch die beiden Bands Kottarashky & the Rain Dogs (Balkan Funk-Blues aus Bulgarien, Headliner)


sowie Palo Santo (brachiale Mischung aus Cumbia, Sambareggae, Ska und Folklore; sehr tanzbar!) gesehen.


Und natürlich hatte ich nur das nicht besonders lichtstarke Standard-Objektiv dabei. Insofern musste leider Iso 2000 und eine entsprechende nachträgliche, bildversauende Entrauschung her. Zur Zeit bin ich aber auch schlecht ausgerüstet... Schee war´s trotzdem. Vor allem - als krönender Abschluss - der spätabendliche Heimweg durch den Hofgarten mit kurzem Zwischenstop im Diana-Tempel.
 

Kommentare