New York - Ground Zero, Financial District, Ellis Island

Einen Tag lang haben wir uns mit der Südspitze von Manhatten beschäftigt. Also erstmal zum Ground Zero und dem Treiben auf der Baustelle zugeschaut. Zum Denkmal selbst kamen wir leider nicht, da hätte man sich schon Ewigkeiten vorher über das Internet anmelden müssen.




Über die Trinity Church...


... ging´s weiter über die Börse und Tiffanys an der Wall Street runter zum Battery Park, wo wir uns Karten für die Überfahrt nach Ellis Island kauften.


Ja, und daraufhin wurden wir, mit hunderten anderen Touris, auf ein Boot gescheucht (Hurry! Hurry! Hurry!) und fuhren, an der Statue of Liberty vorbei, nach Ellis Island. Hier konnten wir das Haus besichtigen, in dem sich alle Einwanderer zunächst registrieren mussten. Sehr interessant ist, dass in einem riesigen Rondell die Namen der Einwanderer aufgelistet sind. Das ist schon beeindruckend.


Dieser Trip hat uns einen gesamten Tag gekostet. Zeit sollte man also mitbringen.

Kommentare