Herbstsalat



Heute habe ich mal wieder eine richtige (!) Mahlzeit selbst zubereitet, was leider selten genug vorkommt.


"Zarter Feldsalat mit jungen Karöttchen, getoppt mit feinsten in Meersalz und Rosmarin angebratenen Kartoffelhälften, fangfrischen gerösteten Champignons sowie von Blütenhonig umschmeichelten Maronen, mit süß-pfeffrigem Himbeerdressing parfümiert und durch die leichte Säure von Filets aus sonnengereiften Orangen vollendet." Oder halt einfach: Salat. :-) Wegen der Vitamine, und so. War lecker. Bis bald!

Kommentare